header-bild
 
12.11.2019

Runde vom 31.10 insklusive Derby

(chl) Top Motiviert und heiss auf das Derby gegen die Rotäugli aus Uhwiesen ging es nach Rafz.
Wir trafen uns um 14:25 wie immer motiviert in der Sporthalle in Rafz. Nach dem Aufwärmen machten wir uns parat für das Spiel.
Den ersten Match spielten wir gegen den UHC Rotäugli und das bedeutete, dass wir uns besonders anstrengen mussten um das Derby für uns zu entscheiden. Am Anfang lief es noch ein bisschen holprig. Jedoch genügte es um den Stand 3:4 für uns zur pause zu erzielen. Nach einem Lob und neuer Motivation der Mitspieler und den Trainern, starteten wir in die zweite Halbzeit. Der Endstand des ersten Spieles betrug 5:11 für uns und somit war der Sieg mehr als eindeutig.
Von Anfang an wussten wir, dass das zweite Spiel eine grössere Herausforderung werden würde als das erste. Dies zeigte sich spätestens in der Pause, da bereits 7:2 für den UHC Wehntal Regensdorf stand. Trotz der Aufmunterung und der Veranschaulichung wie wir besser spielen können, lief die zweite Hälfte nicht besser und wir verloren deshalb das Spiel mit 5:13.
Autor: Chris Lazzarotto
Anzahl Zugriffe: 83
zurück
 
Facebook   Home    Intranet    Mail

Tenue-Sponsoren

Hier könnte auch Dein Logo zu finden sein!
Werde Sponsor des UHC Wild Pigs Wyland und unterstütze junge Leute im Sport. Kontakt

Ausrüster

Banden-Sponsoren

 
© 2019 UHC Wild Pigs Wyland Andelfingen  |  Login